Skip to main content

Bett aus Paletten selber bauen!

Bett aus Paletten bauen – Wie du dir ein Bett aus Europaletten baust

Du willst die Vorteile einer One fits all Matratze voll auskosten und sie auf einem selbst gebauten Bett aus Paletten nutzen? Wie du dir so ein Bett im Handumdrehen baust, erfährst du hier beim Matratzen-Kaufberater!

Ein selbst gebautes Bett aus Paletten liegt momentan voll im Trend. Es gibt deiner Wohnung nicht nur ein individuelles Flair, sondern es kostet dich nur ein paar Euro und ist im Handumdrehen fertig gebaut.

Hier siehst du mein selbst gebautes Bett aus Paletten:

Bett aus Europaletten

(Weitere Betten aus Paletten findest du hier)

Nachdem du deine perfekte Matratze aus meinem Matratzen-Vergleich gefunden hast, fängst du so am besten an, dein eigenes Bett aus Paletten zu bauen…

Die richtige Palette:

Um dir ein stabiles Bett aus Paletten zu bauen, das auch noch richtig gut aussieht, solltest du Europaletten nutzen! Einwegpaletten sind meist sehr instabil und auch meist nicht in der richtigen Größe zu finden. Wohingegen Europaletten der EU-Norm 120 cm x 80 cm x 15 cm entsprechen und dadurch perfekt für ein zwei Meter langes Bett geeignet sind. Du solltest bei den Paletten natürlich darauf achten, dass diese nicht nass, schimmelig oder sehr verdreckt sind.

Wo bekommst du diese Europaletten her?

Am besten rufst du verschiedene Paletten-Händler in deiner Umgebung mal an und erkundigst dich nach der Qualität der Europaletten, sowie dem Preis. Zudem kannst du im Internet Europaletten in verschiedener Qualität kaufen. Diese sind aber meist teurer.

Ich habe unbenutzte Europaletten von einem Paletten-Händler für 10€ das Stück gekauft und bin damit voll zufrieden! Damit hast du schon mal einen Ausgangspunkt, wie teuer das ungefähr für dich wird.

Achte auf die Kennzeichnung deiner Europaletten!

Wenn du gebrauchte Europaletten nutzen möchtest, achte auf jeden Fall auf die Herkunft der Palette. Es ist sehr wichtig, dass diese nicht mit schädlichen Substanzen in Kontakt gekommen ist. Da auf den Paletten alles Mögliche transportiert wird, müssen die Paletten, vor der Wiederverwendung, gereinigt werden. In Europa dürfen die Paletten nur mit Hitze behandelt werden, um die Hygiene zu gewährleisten. Achten daher auf die Kennzeichnung mit den Buchstaben „HT“ für „Heat Treatment“ (Varianten: PCP-HAT, FCC-HT, HAT-KD), um den Kontakt mit gesundheitsschädlichen Substanzen auszuschließen.

Wie viele Europaletten brauchst du?

Es gibt sehr viele verschiedene Arten sich ein Bett aus Paletten zu bauen. Es kommt darauf an wie viel Arbeit du dir machen willst, wie groß deine Matratze ist, ob du noch kleine Ablageflächen neben deiner Matratze haben möchtest, wie hoch dein Bett sein soll und ob du noch ein Kopfteil aus Paletten haben möchtest.

Ich habe für mein 140 cm x 200 cm Bett 7 Paletten benötigt!  Ich habe allerdings auch, wie du oben auf dem Foto gesehen hast, zwei Schichten aus Europaletten genutzt. Wenn du nur eine Schicht haben möchtest, reichen dir dementsprechend 3 Europaletten und in kleines Füllstück. Also am besten 4 Paletten.

Nun kommen wir zum Bau des Bettes..

Das benötigst du:

Bett aus Paletten

Materialliste:                                                                                            Werkzeuge:                          

7 Europaletten 120 cm x 80 cm x 15 cm                                               Schwingschleifer
Schleifpapier: Körnung 120 und 80                                                       Winkelschleifer
Transparente Holzlasur für Innen                                                          Säge (Am besten Stichsäge)
6 Winkel                                                                                                      Akkuschrauber
24 Holzschrauben
Pinsel/Farbrolle

Optional:
11 Flacheisen
Weitere 6 Winkel
Weitere 68 Holzschrauben

Schritt 1: Aussuchen welche Palette wo liegen soll

Damit du nachher weißt, welche Paletten du wo abschleifen, sägen und lackieren musst, kennzeichne zuerst die Paletten. Sprich, such für jede Palette einen Platz aus, welchen Teil des Bettes diese Palette einnehmen soll. Damit ersparst du dir viel Arbeit.

Schritt 2: Paletten zurechtsägen

Bett aus Europaletten selber bauenDa du nun weißt, welche Palette welchen Teil des Bettes einnehmen soll musst du nun ein paar Europaletten zurecht sägen. Da das Bett ja eine Breite von 140 cm haben soll, muss eine Palette quer gelegt werden. Dadurch haben wir nun schon eine Breite von 120 cm. Allerdings fehlen und dann noch 20 cm. Säge daher von einer Palette die du quer vor dich gelegt hast, 20 cm (am besten mit Holzblock zur Stabilisation) ab. (Das ist das Füllstück, dass ich eben gemeint habe)

Wenn du eine doppelte Schicht aus Paletten, wie ich, nutzten möchtest, musst du natürlich 2 mal 20 cm von einer Palette absägen. Damit haben wir nun den Kopfbereich fertig gesägt.

Da zwei an den Längsseiten aneinander gelegte Paletten eine Breite von 160 cm haben, muss eine Längsseite einer Palette um 20 cm gekürzt werden. Schneide am besten von der Palette, die an der Wand liegen soll, 20 cm ab.

Nun haben wir die perfekten Maße für unser 140 cm x 200 cm Bett aus Paletten!

Bett aus Paletten

Schritt 3: Europaletten abschleifen

Zum Schutz der Matratze solltest du die Paletten, wo die Matratze drauf liegt, abschleifen. Damit verhinderst du, dass Holzsplitter in die Matratze geraten und diese kaputt machen. Am besten schleifst du mit einem Winkelschleifer zudem noch alle Kanten der Paletten ab, an denen du dich auch beim vorbeigehen oder ähnlichem verletzen könntest. Du verwendest am besten Schmirgelpapier mit den Körnungen 80 und 120.

Schleife zuerst die Paletten und Kanten mit Körnung 80 und dann mit Körnung 120. Dadurch sind die Paletten fein geschliffen und es lösen sich keine Holzsplitter mehr aus der Palette, die die Matratze schädigen können.

Schritt 4: Europaletten lasieren

Nachdem du die Paletten, wo die Matratze drauf liegt und alle gefährlichen Kanten abgeschliffen hast, gehe mal kurz mit dem Staubsauger über die Paletten, damit sich beim folgenden lackieren keine Holzspäne in die Holzlasur verirren.

Damit die Paletten durch abgegebene Feuchtigkeit der Matratze nicht schimmeln, solltest du die Paletten wo die Matratze drauf liegt, ebenfalls mit einer transparenten Holzlasur, welche für Innen geeignet ist, lasieren.

Tipp: Achte darauf, dass du die sichtbaren Stellen alle gleichmäßig lackierst, damit die Palette in einem einheitlichen Ton bleibt. Denn durch die Holzlasur kommt die Musterung der Palette etwas mehr raus und sie wird etwas dunkler.

Schritt 5: Trocknen lassen

Nun lass die Lasur gut einziehen. Nicht dass die Lasur noch auf die Matratze gerät und diese schädigt. Bei mir hat das Trocknen ca. 24 Stunden gedauert. (Im Sommer)

Schritt 6 (Optional): Nachschleifen

Nachdem du die Paletten lackiert hast, kann es sein, dass sich wieder ein paar kleine Holzsplitter aus der Palette lösen. Wenn du dem entgegen wirken möchtest, geh noch einmal kurz mit dem Schwingschleifer bei Körnung 120 über die Paletten, die du lasiert hast.

Schritt 7: Paletten zurechtlegen

Palettenbett mit LEDsDamit dein Boden nicht zerkratzt, solltest du unter dein Bett aus Paletten einen Teppich oder ein Malervlies legen. Achte darauf, dass die Unterlage die richtigen Maße hat. Gegebenenfalls musst du das Malervlies noch etwas zurechtschneiden.

Nun legst du erst einmal die untere Schicht der Paletten aus. Dazu legst du 2 Paletten an den Längsseiten aneinander. Danach legst du eine Palette quer an die Stirnseiten der beiden Paletten und füllst mit den zurecht geschnittenen 20 cm den restlichen Platz. Nun schraubst du mit 3 Winkeln die 20 cm an die quer liegende Palette.

Jetzt kommen die LEDs ins Spiel! Wenn du möchtest, dass dein Bett aus Paletten von unten leuchtet und sich ein goldener Ton in deinem Zimmer verbreitet, der eine ruhige und gemütliche Atmosphäre in dein Zimmer bringt, solltest du nun auf den Brettern der unteren Paletten, wo die obere Paletten nicht draufsteht, LED Leuchten anbringen. Am besten klebst du jeweils an den Längsseiten des Bettes 4 und an den Stirnseiten des Bettes ebenfalls 4 LED Leuchten fest.

Anschließend legst du die oberen Paletten auf die unteren Paletten. Allerdings legst du die dran geschraubten 20 cm der oberen queren Palette diesmal auf die andere Seite. Dadurch hast du mehr Stabilität.

 

Herzlichen Glückwunsch! Du hast den Bau deines eigenen Bettes aus Paletten fertig gestellt! 

Gib mir doch mal Feedback zu dieser Anleitung und schick mir ein Foto von deinem Bett. Darüber würde ich mich sehr freuen!

Wenn du noch nicht deine perfekte Matratze gefunden hast, schau mal in meinen Testberichten und Produktvorstellungen vorbei!

Vermisst du etwa das Zusammenschrauben der anderen Paletten?

Die brauchst du gar nicht zusammenschrauben, wenn du nicht gerade die Olympischen Spiele auf deiner Matratze ausübst. Da die Paletten selbst ein hohes Eigengewicht haben und die Matratze und du selber das Gewicht noch verstärken, liegt alles stabil.

Wenn du allerdings auf Nummer sicher gehen möchtest, zeige ich dir nun auch wie du dein Bett am besten zusammenschraubst, damit alles miteinander verbunden ist.

Schritt 8 (Optional): Paletten zusammenschrauben

Bett aus PalettenDamit dein Bett nicht mehr auseinander fallen kann, schraubst du zu aller erst die aufeinander liegenden Paletten, mittels Flacheisen, zusammen. (Nur die Paletten die an den Längsseiten aneinander liegen). Schraube die Paletten am besten an den Holzblöcken zusammen, die nachher nicht zu sehen sind.

Nun schraubst du die beiden aufeinander liegenden Palettenblöcke ebenfalls an den Holzblöcken zusammen, die nicht zu sehen sind.

Anschließend schraubst du die untere quer liegende Palette, die du schon mit dem 20 cm Füllstück zusammengeschraubt hast, an die Stirnseiten der beiden Längsblöcke. Diese schraubst du mit jeweils 3 Winkeln pro Längsblock an diese fest.

Jetzt legst du die obere quer liegende Palette, die du auch schon mit dem 20 cm Füllstück zusammengeschraubt hast, oben drauf. Achte nur darauf, dass dieses mal die 20 cm auf der anderen Seiten liegen. Somit entsteht mehr Stabilität.

Nun schraubst du die obere quer liegende Palette mit der unteren quer liegenden Palette zusammen. Dies tust du am besten ebenfalls mit einem oder mehreren Flacheisen.
Nun hast du dein Bett aus Paletten fest zusammengeschraubt.

Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Bett aus Paletten!

Bett aus Paletten selber bauen!
5 (100%) 1 vote


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*